Lions quest

Die Entwicklung der personalen und sozialen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler liegt uns besonders am Herzen. Daher arbeiten wir in den Klassen 5 und 6 im Rahmen einer Klassenleiterstunde mit dem Trainingsprogramm Lions Quest – „Erwachsen werden“.

Für den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium bietet „Erwachsen werden“ eine gute Unterstützung in den Phasen der Gruppenbildung. Hier steigen wir mit der Arbeit ein: Die erste thematische Einheit „Meine Klasse“ hilft in der Zeit des Kennenlernens und befasst sich mit der Förderung der Klassengemeinschaft und soll Orientierungshilfen und Integrationshilfen geben. Der respektvolle Umgang miteinander und das Entwickeln von Verhaltensregeln spielen dabei eine große Rolle. Für eine konstruktive Lernatmosphäre ist ein gutes Klassenklima unabdingbar – wo man sich wohl fühlt, lernt man besser.

Die weiteren Themen des Programms dienen in erster Linie der Stärkung des Selbstvertrauens, der kommunikativen Kompetenz und der konstruktiven Konflikt- bewältigung. Dabei geht es z.B. darum, sich eigene Fähigkeiten und Stärken bewusst zu machen, eigene und fremde Gefühle verstehen zu lernen, das Formulieren von Ich- Botschaften zu üben, die eigene Meinung zu vertreten und Konflikte auf dem Verhandlungsweg lösungsorientiert anzugehen.